WORKSHOP ZUM JAHRESKREISFEST MABON

Das alte keltische Jahreskreisfest Mabon, Erntedank, Herbstbeginn und Herbst-Tagundnachtgleiche, ist der Beginn des Aufbruchs in die Tiefen der eigenen Seele für alle Menschen auf der nördlichen Hemisphäre unseres Planeten. Es ist gut, zu wissen, welche Potentiale diese Phase bereithält, um sie dafür zu nutzen, sich selbst wieder ein Stück näher zu kommen - um heil und ganz zu werden. Auf diesen Wechsel wollen wir uns einstellen und das ihm innewohnende Potential in unseren Alltag integrieren, was besonders in der gegenwärtigen Zeit von großem Nutzen ist. Es geht um das Verstehen und Annehmen der natürlichen Synchronizität von Licht & Dunkel, Anima & Animus, Werden, Vergehen - und wieder Werden! - um daraus Vertrauen, Kraft und Zuversicht zu gewinnen, dass das Rad sich dreht und Allem ein tieferer Sinn zugrunde liegt. Es gilt, jeden Augenblick als einmalig zu genießen. Die Natur lebt es uns immer wieder vor. Die Pflanzen lassen ihre Blätter fallen und die Kraft sammelt sich in deren Wurzeln, um zu ruhen und sich auf die nächste Vegetationsphase vorzubereiten - oder sie sterben ab, haben aber mit ihren Samen bereits für neues Wachstum gesorgt. Wir sind ein Teil der Natur und untrennbar mit ihr verbunden -  jetzt fällt es auch uns leichter als in anderen Zeiten, loszulassen, um befreit und erleichtert von materiellen, körperlichen und seelischen Ballast die dunkle Jahreszeit wirklich als die gemütlichste Zeit des Jahres erfahren zu können. Das bevorstehende Tierkreiszeichen Waage hat zu tun mit Themen wie Schönheit, Partnerschaft, Harmonie, Gleichgewicht, Frieden, persönlicher & spiritueller Liebe. Mit Hilfe von Karten findest du deine Vision für die nächste Zeit und deine Kraftpflanze mit einer Botschaft, die dich unterstützen und begleiten wird.
Mit einem vegetarischen Essen und dem Gestalten eines 'Land-Art'-Mandalas während unseres Kräuterspazierganges und einem Feuer-Ritual danken wir der Mutter Erde, die uns auch dieses Jahr wieder so reich beschenkt hat.

 

Termin: 21.09. von 15 - 21 Uhr
Energieausgleich 60 €

Bitte mitbringen
7 € für ein vegetarisches Essen aus guter afghanischer Küche
Kulinarisches zum Kaffee-& Teetrinken, Schreibzeug und Hausschuhe